Artikelformat

Nachos Leiden, Tag 12

Meine Damen und Herren: er läuft ! Schon gestern hatte er erste kleine Sprünge nach Leckerli vollführt, heute ist er dann zunächst 2-3 Schritte auf mich zu, und als er merkte, dass es geht, gleich durch den ganzen Garten gelaufen. Da ging mir glatt das Herz auf. Natürlich eierte er noch ziemlich, merkte immer wieder, dass „da unten“ irgendetwas stört und kugelte sich im vollen Lauf in sich zusammen, um nachzusehen. Am Abend reichte es gar, um im Stehen, Beinchen hebend, unsere Botanik zu bewässern. Den Versuch, ihn an Geschirr und Leine um den Block zu führen, brach ich aber nach ein paar Metern ab, dazu sind seine Bewegungen zu unkoordiniert. Ein paar Schritte vor dem Juckreiz wegrennend, dann hinfallend. Das üben wir besser noch einmal. Gassi mit Trichter macht vermutlich ohnehin nur begrenzt Spaß, da er zum Schnuppern kaum mit der Nase auf den Boden kommt.