Artikelformat

Cœur de pirate – „Crier tout bas“

Cœur de pirate ist für mich meine ganz persönliche musikalische Kuscheldecke. Wann immer ich ob der gelegentlichen Dunkelheit ein kleines Licht am Ende des Tunnels benötige, ist Béatrice Martin mit ihrer zauberhaften Stimme und Piano zur Stelle und säuselt mir auf Französisch ins Ohr, dass schon alles wieder gut wird. Jedenfalls bilde ich mir das ein, denn mein bröckchenhaftes Verständnis der französischen Sprache lässt ihre Musik noch ein wenig elfenhafter und geheimsvoller sein, als sie es vielleicht ist. Auf ihrem neuen Album Roses gibt’s auch entzaubertes englisches Liedgut…welches glücklicherweise aber auch noch als Lied gut funktioniert.