Artikelformat

Kwabs – Walk

Einer der angenehmen Nebeneffekte eines jeden Fifa sind die Songs, die im Hintergrund dudeln, während man nicht gerade auf dem Platz den FC Augsburg mit 2:0 besiegt. Eine dieser Perlen, die mir bisher nur flüchtig bekannt waren und nun nicht mehr aus dem Gehörgang entfleuchen wollen ist „Walk“ von Kwabs. Da verweilt man gerne noch zwei Minuten länger in einem Menü und bastelt an der Mannschaftsaufstellung, um den Song bis zum Ende mitsingen zu können. Das Ding war Anfang des Jahres gar auf Platz 1 der deutschen Charts, früher hätte ich so etwas mal gewusst. Ich werde alt, bzw. bin es (vermutlich) (eher) schon (lange). Bleibt zu hoffen, dass ich meinen verwelkenden Körper bis in den September retten kann, dann erscheint sein Album.