Artikelformat

Neujahrsvorsatz, §1

In den letzten Wochen und Monaten habe ich immer öfter den Fehler gemacht, mit einem Videospiel nicht rechtzeitig aufzuhören, den Abend nicht im richtigen Moment für gelungen und beendet zu erklären. Das Ende war somit häufig ein nicht gelöstes Puzzle, ein verlorenes Rennen, ein besiegter Held im Kampf. Daraus folgte dann nicht selten genug Frust, um mir das Spiel zu verleiden. Vorsatz somit: Aufhören, wenn’s läuft. Gutes Beispiel heute bei Driveclub: Gefordet waren in einem Zeitrennen 1:22.000, ich erreichte nach großem Kampf und vielen Runden eine 1:21.999. Ein kurzes „Yes !!“ und das Gamepad mit einem guten Gefühl wieder hingelegt. Immer und auch am Ende des Tages sollte Spielen schließlich Spaß machen.