Artikelformat

RTTP: Assassin’s Creed

Aufstieg nach Masyaf

Das könnte jetzt etwas länger dauern. Nachdem AC:Unity im vergangenen Jahr mit, sagen wir mal, dem einen oder anderen Problemchen zu kämpfen hatte, habe ich entschlossen, das anstehende AC:Syndicate erst einmal an mir vorbeirauschen zu lassen, es im kommenden Jahr als GOTY oder verbilligte Version abzustauben und die Serie statt dessen noch einmal von vorne zu beginnen. Die ersten fünf Teile habe ich vor kurzem in einem der scheinbar wöchentlichen Sales für PC Spiele abgestaubt. Los geht es mit Mr. Grumpy himself, dem guten Altaïr Ibn-La’Ahad.

Natürlich gibt es für den ersten Teil der Serie keine Gamepad-Unterstützung, also darf ich mich per Maus und Tastatur in das teilweise ohnehin schon hakelige Getöse stürzen. Als Ausgleich gleitet das Spiel butterweich über den Schirm und wenn ich mich recht entsinne, war nur der Kampf gegen Robert de Sablé ein paar Regalbretter zu hoch für mich. Ganz entgegen meinem sonstigen Naturell werde ich versuchen, sämtlichen Sammelarien die kalte Schulter zu zeigen und mich ganz auf die Missionen konzentrieren. Mal sehen, wie lange der Vorsatz hält…